Sie befinden sich hier: Informationen | Datenformat

Datenformat

Akzeptiertes Datenformat

Um Ihr 3D-Modell online kalkulieren zu können, benötigen Sie eine STL-Datei.

Woher bekomme ich eine STL-Datei?

Viele CAD-Programme bieten die Möglichkeit Ihre Daten als STL-Datei zu speichern. Dabei gibt es eine Vielzahl von Optionen, welche die Qualität der .stl Datei beeinflussen, wie zum Beispiel der Dichtewert. Dieser hat Einfluss auf die Menge der ausgegebenen Dreiecke. Ein anderer Wert ist die Winkeltoleranz, welcher die kleinen Details Ihrer Datei verändert. Je kleiner diese Änderungen sind, umso mehr Dreiecke werden erzeugt, um Ihr Modell darzustellen. Dies garantiert ein qualitativ hochwertigeres Modell, führt aber zu einer großen Datei. Für stark detaillierte Modelle sollte die Dateigröße zwischen 1 MB und 5 MB liegen. Am besten exportieren Sie Ihre Datei in eine STL-Binär-Datei.

Um ein 3D-Modell drucken zu lassen, müssen .stl Dateien komplett geschlossene (wasserdichte) Polygonnetzobjekte sein. Konsultieren Sie das Handbuch oder den Hersteller Ihrer Software für weitere Informationen oder Unterstützung. Sollten wir feststellen, dass Ihre .stl-Datei nicht für die Produktion geeignet ist, werden wir Sie kontaktieren.